Staay Food Group
Straight from the heart

Unsere jüngsten Neuigkeiten

Nachrichten
Valle del Jerte: Über die Herkunft der köstlichsten Kirschen.

Valle del Jerte: Über die Herkunft der köstlichsten Kirschen.
04-02-2019

Als Spezialist für Steinfrüchte pflegt die Staay Food Group enge Kontakte mit den Erzeugern in Spanien. Dies gilt auch für unsere Kirschen. Über unsere Kontakte mit Erzeugern im schönen Valle del Jerte können wir unseren Kunden die köstlichsten Kirschen anbieten und sie regelmäßig über die Situation im Tal auf dem Laufenden halten.

Die Kirschen aus dem Valle del Jerte (Extremadura) werden auf hochgelegenen Terrassen in den Bergen angebaut. Dort profitieren sie von frischen Wasserquellen und reiner Luft. Die professionell geführte Genossenschaft besteht aus einer großen Gruppe von Kleinerzeugern. Der Terrassenanbau ist von entscheidender Wichtigkeit für die hohe Qualität der Kirschen und „Picotas“. Die Picota ist eine knackige Kirschsorte mit hohem Brix-Wert (was bedeutet, dass sie sehr süß ist) und ohne Stiel. Sie verfügt über eine geschützte Ursprungsbezeichnung und wird nur in diesem Tal angebaut.

Nachhaltiger Anbau ohne Abfall.
Der traditionelle Anbau der Kirschen und Picotas ist besonders umweltfreundlich. Die Bestäubung geschieht völlig natürlich, und Pflanzenschutzmittel werden sorgfältig ausgewählt und nur in sehr geringem Maße eingesetzt. Mit ihrer traditionellen Anbaumethode erhalten die Erzeuger zudem das natürliche Aussehen des Tals. Kirschen, die nicht den Spezifikationen entsprechen, werden nicht weggeworfen, sondern zu Marmeladen und Likören verarbeitet. Sogar die Kerne werden beispielsweise zur Herstellung von Kirschkernkissen verwendet, so dass absolut keine Abfälle entstehen.

Die große Anzahl der Erzeuger und die Verteilung der Unternehmen über das Tal helfen dabei, über die gesamte Kirschensaison eine konstante Menge an Kirschen zu gewährleisten. Eine hochmoderne Sortieranlage garantiert zudem eine perfekte Sortierung. Die Genossenschaft hat diese Sortieranlage, die zu den modernsten ihrer Art weltweit gehört, kürzlich in Betrieb genommen.

Optimale Rückverfolgbarkeit.
Die Genossenschaft verwaltet das Unternehmensregister mit den rund 3.500 angeschlossenen Erzeugern, die zusammen über 20.000 Grundstücke besitzen. Diese kooperative Datenbank bietet die Grundlage für ein lückenloses Rückverfolgbarkeitssystem. Auch die Zertifizierung wird an zentraler Stelle verwaltet. Die Genossenschaft verfügt über ein integriertes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem, das nach ISO14001, BRC, IFS, TNC und natürlich auch Global GAP zertifiziert ist.

Ab Ende April bis Mitte August liefert die Staay Food Group verschiedene Sorten der köstlichsten Kirschen. Die exklusiven Picotas sind im Juni, Juli und August erhältlich.